Briefkampagne gegen Steuerflucht

Beteiligt euch an der bundesweiten Briefkampagne an die Länderfinanzminister „Steuerflucht bekämpfen statt Flüchtlinge!“ und schreibt oder mailt einen Brief an den saarländischen Finanzminister Peter Strobel!

Die Länder Afrikas verlieren jährlich zwischen 30 und 100 Milliarden Euro durch die Steuerflucht internationaler Firmen. Das ist mehr als an Entwicklungshilfe auf den Kontinent fließt. Diese Steuereinnahmen fehlen bei der Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele, bei der Finanzierung von Bildungsleistungen und dem Gesundheitswesen.

Gegen diese Ungerechtigkeit können wir nichts tun? Doch, können wir!

Wir haben eine Brief an den saarländischen Finanzminister Peter Strobel formuliert, den jede und jeder von euch unterschreiben und an ihn schicken kann. Der Brief soll mehr Bewusstsein für das Thema Steuergerechtigkeit erzeugen. Er ermöglicht es, zu erfragen, was im Kampf gegen die Steuerflucht in Zukunft an weiteren Maßnahmen angedacht ist. Durch den Brief wollen wir den saarländischen Finanzminister auch dazu aufrufen, Finanzminister Olaf Scholz zu mehr Engagement im Kampf gegen Steuerflucht zu bewegen.

Die Briefvorlage für das Saarland findet ihr hier:
https://www.haus-wasserburg.de/download.html…

Ihr könnt den Brief per Post schicken oder auch den Text raus kopieren und per Mail direkt an den saarländischen Finanzminister unter p.strobel@finanzen.saarland.de schicken.

#SDG #globaleNachhaltigkeit #Steuergerechtigkeit

Bild: Klaus Stuttmann (Danke!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.